ETH News zu den Themen Gesundheit & Ernährung

17.12.2014 | Fabio Bergamin

Wissenschaft für Unabhängigkeit im Alter

Die ETH Zürich beteiligt sich am neuen EU-Grossforschungsvorhaben «EIT Health». In dem Projekt suchen mehr als 140 europäische Unternehmen und Forschungsinstitutionen Lösungen für Probleme im Bereich Gesundheit und Altern. Weiterlesen 

12.12.2014 | Inken Heeb

Wie Blutgefässe im Gehirn wachsen

Thomas Wälchlis Ziel ist es, das Wachstum von Hirntumoren zu bremsen. In seiner Doktorarbeit an der ETH Zürich beschäftigte sich der Mediziner mit der Entstehung von Blutgefässen im Gehirn. Denn diese unterstützen auch das Tumorwachstum. Der Wissenschaftler entwickelte eine Methode, die neue Einblicke in die einzelnen Entwicklungsschritte von Blutgefässen im Gehirn ermöglicht. Weiterlesen 

10.12.2014 | Martina Märki

Elegante Lösung fürs Knie

Ein Riss des vorderen Kreuzbands ist die häufigste klinisch relevante Knieverletzung. Jährlich erleiden allein in der Schweiz mehr als 6000 Menschen diese Verletzung. Trotz zahlreicher Behandlungsvarianten sind die Ergebnisse oft nicht zufriedenstellend. Ein neues Implantat verspricht Abhilfe. Weiterlesen 

Studium

Innovative Ausbildung im Spannungsfeld von Mensch - Gesundheit - Technologie:

Studiengang Gesundheitswissenschaften und Technologie


Kenntnisse der gesamten Nahrungsmittelkette vom Rohstoff bis zum Wohlbefinden von Konsumentinnen und Konsumenten:

Studiengang Lebensmittelwissenschaft

Forschung

Das Departement Gesundheitswissenschaften und Technologie reflektiert und adressiert fundamentale Themen und Fragen an den Schnittstellen seiner vier Forschungsbereiche. Mehr zur Forschung

 
 
URL der Seite: http://www.hest.ethz.ch/
21.12.2014
© 2014 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich